Commands
spawntimer

spawntimer ObjectID [,Wert]

Categories: objects
Sorry, info not available in english!
Setzt den Spawntimer eines Objekts auf den angegebenen Wert bzw. gibt den aktuellen Wert zurück, wenn kein Wert angegeben wird. Bei ObjectID kann auch "self" angegeben werden.
Der Spawntimer zählt die Tage seit der letzten Erzeugung von Items bei dem Objekt. Er ist nur aktiv, wenn in der Definition des Objekt über "spawn" das automatische Erzeugen von Items aktiviert wurde.
Man kann das Erzeugen von Items unterbinden, in dem man den Spawntimer beim changeday Event immer auf einen niedrigen Wert setzt (z.B. 0) oder es beschleunigen, indem man den Wert erhöht

Gleichzeitig wird der Spawntimer genutzt, um Objekte "wachsen" zu lassen. Bei negativen Werten werden die Objekte automatisch kleiner dargestellt und wachsen dann täglich, bis der Spawntimer den Wert 0 erreicht hat. Die Wachsdauer wird per Definition festgelegt (growtime). Standardwert ist 10 d.h. der Spawntimer muss auf -9 gesetzt werden, damit das Objekt die minimale Wachstumsgröße bekommt (immer auf -growtime+1, bei 20 wäre es also z.B. -19).
Wird growtime in der Definition auf 0 gesetzt so hat ein negativer Spawntime Wert keinen Einfluss auf die Objektgröße
Achtung: Wachstum beeinflusst automatisch sowohl Größe als auch Farbe und Lebensenergie von Objekten!
Stranded I, Stranded II & Stranded III are games by Unreal Software 2003-2017 | Contact | Disclaimer